Aktuelles / Pressespiegel

Südkurier
02 Dez 2018

Feierlicher Abschluss des Jubiläumsjahrs

Mit dem großen Advents- und Weihnachtskonzert wurde das Jubiläumsjahr beendet.

Advents- und Weihnachtskonzert im Münster mit Liedern aus der Renaissance über die Romantik bis zur Gegenwart

Feierlicher Abschluss des Jubiläumsjahrs Lothar Fritz

Die Überlinger Münsterkonzerte beendeten mit einem großen Advents- und Weihnachtskonzert ihr Jubiläumsjahr 2018, in dem 50 Jahre Kammerchor, Nikolausorgel und Münsterkonzerte gefeiert wurden. 77 Sänger der Münster- und Kammerchores sowie die Jungen und Mädchen der Jugendkantorei bildeten, aufgereiht auf den fünf Stufen des Podests vor dem Chorgitter, einen beeindruckenden Klangkörper.

Sie spannten einen großen musikalischen Bogen von Chorsätzen der Renaissance über die Romantik bis zur Gegenwart. Nicht weniger als 22 mehrstimmige Chorsätze und Lieder in deutscher, lateinischer und englischer Sprache forderten von den Sängern höchste Konzentration und perfekte Artikulation in dem zwei Stunden dauernden Konzert. Es war das Ergebnis intensiver Probenarbeit unter der Leitung von Münsterkantorin Melanie Jäger-Waldau.

Jeweils nach drei oder vier Chorsätzen spielte das Bläserquartett Altiba aus der Bodenseeregion passende Bläserstücke. Die vier Musiker Hermann Ulmschneider (Trompete), Martin Schad (Trompete), Thomas Spieß (Posaune) und Christian Kramer (Bassposaune) zeichneten sich durch hohe Qualität in der Tonkultur aus. Sie spielten Stücke von klassischen Komponisten wie Händel, Bach und Haydn, die für Bläser arrangiert worden waren.

An der Orgel begleitete Andreas Jetter den Chor. Unter den Chorsätzen ragte das lateinische Ave Maria von Franz Biebl mit Solostimmen aus der Jugendkantorei heraus. Emotional ansprechend waren auch die bekannten romantischen Volks- und Kirchenlieder zum Advent wie „Maria durch ein Dornwald ging“ oder zur Weihnachtszeit „Der Heiland ist geboren! Freu dich, du Christenheit.

Auch die englische Tradition der Christmas Carols mit ihren religiösen und weltlich populären Liedern wie „Christmus Lullaby“ hatten Platz in diesem vielfältigen Konzert. Zum Abschluss forderte Melanie Jäger-Waldau die Konzertbesucher auf, das Kirchenlied „Nun freut euch Ihr Christen, singet Jubellieder“ zusammen mit Chor, Bläsern und Orgel mitzusingen. - Lothar Fritz

Jahresüberblick 2019

Unser aktuelles Jahresprogramm als PDF.

PDF (1,8 MByte)
Münster

Kontaktadresse

Überlinger Münsterkonzerte e.V.

Münsterplatz 1
88662 Überlingen

Tel. +49 (0) 7551 805 52 50 oder
Tel. +49 (0) 7551 948 50 22

E-Mail: mail@ueberlinger-muensterkonzerte.de

reservix