St. Nikolaus-Münster

Das Münster St. Nikolaus darf für die geistlichen Konzerte der Überlinger Münsterkonzerte e.V. genutzt werden.

Der herrliche Raum begeistert nicht nur die Besucher des beeindruckenden Sakralraumes, sondern auch die Musiker jedes Mal aufs Neue, da der Sandsteinbau zwar wegen seiner Größe und seines Volumens große Klangentfaltung erlaubt, jedoch nicht überakustisch wirkt und daher ein differenziertes Musizieren mit Chor, Orchester und Solisten ermöglicht.

Das stattliche Münster, dessen markanter Turm über die Dächer der Stadt hinausragt, wurde 1429 zur Hallenkirche erweitert und im 16. Jahrhundert noch einmal umgebaut. Einer der besonderen Sehenswürdigkeiten ist der Hochaltar, dessen filigranes Schnitzwerk Jörg Zürn innerhalb von drei Jahren aus Lindenholz geschaffen hat. Umfassende Informationen zur Architektur, Baugeschichte und Ausstattung finden sich in der einschlägigen Literatur. Auch eine Führung durch das Münster ist zu empfehlen.

Hier auch ein Link auf die Web-Seiten des Erzbistums Freiburg, in der das Überlinger Münster als Kirche des Monats Oktober 2006 vorgestellt wurde.

Jahresüberblick 2017

Unser aktuelles Jahresprogramm als PDF.

PDF (1,8 MByte)

Kontakt Münstergemeinde

Kath. Pfarramt St. Nikolaus
Münsterplatz 1
88662 Überlingen
Telefon: 07551 / 92720
www.muenstergemeinde-ueberlingen.de

reservix